Ver­bor­ge­ne Orte am Piesberg

An drei Außen­wän­den des Pies­ber­ger Gesell­schafts­hau­ses ist eine Out­door-Aus­stel­lung zu sehen.
“Ver­bor­ge­ne Orte am Pies­berg” lau­te­te der Titel eines Foto-Work­shops mit Ange­la von Brill.
Ergeb­nis­se die­ses Work­shops sind an den Wän­den zu bewun­dern. Alle Moti­ve stam­men aus dem nähe­ren Umkreis des Pies­ber­ger Gesell­schafts­hau­ses.
Viel­leicht ent­de­cken Sie sie auf Ihrem Spaziergang.

Wenn Sie selbst Inter­es­se haben an einem Foto­work­shop teil­zu­neh­men, dann mel­den Sie sich bei uns. Wir tei­len Ihnen gern die Ter­mi­ne für 2021 mit, sobald sie feststehen.