Basis­la­ger Pies­berg

Wir laden 9 Tage lang in das Basis­la­ger Pies­berg auf die Voss­lin­ke ein.

In Work­shops und Exkur­sio­nen, mit Kunst und Kul­tur erle­ben die Besucher*innen die Fas­zi­na­ti­on Pies­berg: mit Fle­der­mäu­sen und Uhus, Fuchs­ge­schich­ten und Fos­si­li­en­wan­de­run­gen, Stein­bild­haue­rei, Grü­nen Fin­gern und einem Was­ser­ca­fé.

Es musi­zie­ren: Vivia­ne Kudo, Tom­my Schnel­ler und Chris­ti­an Ran­nen­berg, Raf­fa­el de Flo­ri­an sowie die Har­fe­nis­tin Nico­le Mül­ler.

Das Gesamt­pro­gramm ist > hier < zu lesen.

Die Voss­lin­ke (= Fuchs­kuh­le) ist ein zen­tra­ler Platz im Kul­tur- und Land­schafts­park Pies­berg – ganz in der Nähe des Pies­ber­ger Gesell­schafts­hau­ses. Mit gro­ßer Unter­stüt­zung von Inter­es­sier­ten wur­de hier ein Eisen­bahn­wag­gon zu einem Ide­en­wag­gon umge­baut. Hier fan­den an meh­re­ren Sonn­ta­gen Aktio­nen rund um die Ent­wick­lung des Plat­zes Voss­lin­ke statt.

Das Basisa­ger Pies­berg rich­tet sich an

  • Erwach­se­ne, die mehr über den Pies­berg erfah­ren möch­ten und ger­ne Ide­en spin­nen für die Voss­lin­ke und den Pies­berg.
  • Fami­li­en mit Kin­dern ab 10 Jah­ren, die Lust auf Aben­teu­er und Ent­de­ckun­gen haben. In Wohn­ort­nä­he kön­nen sie abwechs­lungs­rei­che Urlaubs­ta­ge ver­brin­gen – flug­frei und kli­ma­scho­nend.

Es ist mög­lich, sowohl an Ein­zel­an­ge­bo­ten als auch am Gesamt­pro­gramm teil­zu­neh­men. Im Kas­ta­ni­en­gar­ten kann gezel­tet wer­den.

Anmel­dung: info@piesberger-gesellschaftshaus.de

Teil­nah­me­ge­büh­ren: Der Kurs Stein­bild­haue­rei für zwei Wochen­en­den kos­tet 80 €.

Für alle ande­ren Ange­bo­te gilt die „Hut­kas­se“, d.h. ein Hut geht her­um und jede/r darf selbst ent­schei­den, wie­viel sie/er hin­ein gibt.

Das Basis­la­ger Pies­berg ist ein Pro­jekt des Pies­ber­ger Gesell­schafts­hau­ses in Koope­ra­ti­on mit den Nie­der­säch­si­schen Lan­des­fors­ten, dem Pro­jekt­bü­ro Pies­berg der Stadt Osna­brück und der Hoch­schu­le Osna­brück (Land­schafts­ent­wick­lung).

Wir dan­ken den För­de­rern:

Stif­tung der Spar­kas­se Osna­brück, Land­schafts­ver­band Osna­brü­cker Land e.V. und Stadt Osna­brück, FB Umwelt und Kli­ma­schutz.