Thea­ter­acker – Plan B³

Die­se Ver­an­stal­tung ist aus­ge­bucht. Es gibt kei­ne Plät­ze mehr!

Mitt­woch | 29.7. | 19 Uhr | Ein­lass ab 18 Uhr
Ein­tritt frei – aber nur mit Reser­vie­rung!
Aus­tritt mit Hut

In lau­schi­ger Bier­gar­ten­at­mo­sphä­re prä­sen­tie­ren groß­ar­ti­ge Straßentheaterkünstler*innen ihre Pro­gram­me.
Bei schlech­tem Wet­ter kei­ne Vor­stel­lung!

 

Spot the Drop: “Vor­wür­fe & Hand­greif­lich­kei­ten”

Der Gro­ße und der Klei­ne. In ihrer Show jon­glie­ren sich die bei­den durch ihre ganz eige­ne Welt. Bewaff­net mit Klapp­stüh­len, Kof­fer, Tasche, Bäl­len und Keu­len geben sie einen Ein­blick in ihr Leben, das bestimmt wird durch selt­sa­me Ritua­le, meis­ter­haf­te Jon­gla­ge und Tanz­mu­sik. Gespickt mit Hom­ma­gen an die Gro­ßen ihrer Kunst fei­ern sie ein Fes­ti­val von sub­ti­ler Komik und artis­ti­schen Meis­ter­leis­tun­gen.

Auf­grund der Coro­na­pan­de­mie kön­nen vor­aus­sicht­lich nur jeweils 100 Zuschauer*innen ein­ge­las­sen wer­den, um Abstands­re­geln und Hygie­ne­ge­bo­te ein­zu­hal­ten. Des­halb ist eine Vor­anmel­dung erfor­der­lich, ent­we­der unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88. Nen­nen Sie bit­te die Namen, Adres­sen und Tele­fon­num­mern aller, die Sie anmel­den möch­ten! Ande­ren­falls könn­ten wir Sie lei­der nicht ein­las­sen.

Wei­ter­hin gilt: Ein­tritt frei – Aus­tritt mit Hut. Dadurch ist Plan B zugäng­lich für alle Men­schen, unge­ach­tet ihrer finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten.

Dig­ger & Dig: “Aca­pul­co”

Gestar­tet in den 50er Jah­ren sind Dig­ger & Dig auf dem Weg nach Aca­pul­co, um dort ein Enage­ment im „Aca­pul­co In” wahr­zu­neh­men. Das soll ihr Start­schuß für eine gro­ße Musi­ker­kar­rie­re sein, so Ihre Hoff­nung. Jedoch sie sind bis heu­te nicht dort ange­kom­men, da sie unbe­dingt den Land­weg neh­men woll­ten. Aber die musi­ka­li­schen Ein­flüs­se die­ser Rei­se sind mit jedem Ton hör­bar.
Seit vie­len Jah­ren begeg­nen sich die Stra­ßen­künst­ler Jür­gen Demant (The Bom­bastics) und Mar­kus Sie­bert (Knä­cke, Gio­van­ni Gas­sen­hau­er) auf den ver­schie­dens­ten Fes­ti­vals und arbei­te­ten bei eini­gen klei­ne­ren Pro­duk­tio­nen auch schon zusam­men. Ihre gemein­sa­me Lei­den­schaft für Musik und Thea­ter und vor allem die Komik der alten Meis­ter hat sie jetzt zu einer Pro­duk­ti­on zusam­men­ge­führt: “Aca­pul­co”.