1. Start­sei­te
  2. Aktu­el­les
  3. Tan­go­kon­zert mit dem Carel Kraay­en­hof Quartet

Tan­go­kon­zert mit dem Carel Kraay­en­hof Quartet

 
Sams­tag | 18.6. | 20 Uhr | Ein­lass ab 19:30 Uhr
Ein­tritt: 35 € / Schüler*innen/Studierende 17,50 €

Carel Kraay­en­hof hat als jun­ger Mann schon zusam­men mit Astor Piaz­zol­la gespielt, war Grün­der und Lei­ter des legen­dä­ren Sex­te­to Cany­en­gue und wur­de über Nacht zum Welt­star, als er auf der Hoch­zeit des nie­der­län­di­schen Kron­prin­zen Wil­lem-Alex­an­der und Prin­zes­sin Máxi­ma spiel­te. Jetzt beehrt er uns zusam­men mit sei­nem Quar­tet im Pies­ber­ger Gesellschaftshaus.

Hier ist er mit Piaz­zollas “Soli­tu­de”

Oder hier mit dem Meis­ter­werk “A fue­go lento“von Hor­a­cio Sal­gán, das ins­be­son­de­re das Pia­no in Sze­ne setzt.

Die­ses Kon­zert soll­te eigent­lich schon am 1. Mai 2020 statt­fin­den. Wegen COVID-19 haben wir den Ter­min ver­scho­ben. Falls Sie Tickets für das Kon­zert 2020 gekauft haben: Die behal­ten ihre Gül­tig­keit für den neu­en Ter­min am 18.6.2022.

 

Ein Kon­zert von tan­go fue­go in Koope­ra­ti­on mit dem Eure­gio Musikfestival

Die­se Ver­an­stal­tung fin­det unter den aktu­ell gül­ti­gen Coro­na-Regeln statt.