Esther Buser: “LiGHT – Lie­der vom Dun­kel ans Licht“

Sams­tag | 7.3. | 20 Uhr | Ein­lass ab 19 Uhr
Ein­tritt: VVK 16 € / AK 19 € / mit KUKUK 1 €

Hier gibt es die Tickets zum sel­ber aus­dru­cken.

Dun­kel­heit, soweit das Herz reicht. Das Knir­schen der eige­nen Schrit­te auf nack­tem Stein. Mit­ten­drin, erhellt von einem Licht­strahl, zar­te Pols­ter aus Moos, wil­de Pfer­de und die Freu­de über ein Erd­beer­tört­chen. Vol­ler Lie­be, Trau­er, Lebens­freu­de und mit einer unver­zicht­ba­ren Por­ti­on Humor führt uns die Schwei­zer Lie­der­ma­che­rin Esther Buser in eine Welt der inne­ren Schat­ten und des Lichts. Mit Eigen­kom­po­si­tio­nen in (schwei­zer-) deut­scher und eng­li­scher Spra­che, beglei­tet mit Akkor­de­on, Gitar­re und einer Trom­mel.

Esther Buser war bereits eini­ge Male als musi­ka­li­sche Lei­te­rin der legen­dä­ren Stra­ßen­thea­ter­trup­pe Platz­re­gen bei uns zu Gast und musi­zier­te zur Eröff­nung eines Berg­fes­tes mit ihrem Akkor­de­on auch schon hoch oben auf dem Dach­first des Gesell­schafts­hau­ses.
Nun stellt sie ihr neu­es Pro­gramm vor.

Ein­lass ab 19 Uhr, damit Sie den Kul­tur­ge­nuss mit einer lecke­ren Spei­se schmack­haft ein­läu­ten kön­nen!