Früh­lings­fri­sche Infos

Lie­be Besu­che­rin­nen, lie­be Besu­cher,

im Pies­ber­ger Gesell­schafts­haus beginnt nach den Feri­en ein neu­er Kurs Con­ga-Per­cus­sion.
Der Unter­richt fin­det 14-tägig mon­tags von 19.00 bis 21.30 statt. Instru­men­te sind aus­rei­chend vor­han­den: Con­gas, Bon­gos, Tim­ba­les, Sur­dos, Cajo­nes und „Small­per­cus­sion“. Im Reper­toire sind afro-bra­si­lia­ni­sche und kari­bi­sche Rhyth­men.
Infos bei Richard Rau unter 0151–68430105 und richard-rau@web.de

Naht­zeit. Die 50er Jah­re zwi­schen Muff und Moder­ne
Alle Auf­füh­run­gen sind aus­ver­kauft und umju­belt!

Kunst schafft einen Raum zur Ver­än­de­rung der Welt.
Das Pies­ber­ger Gesell­schafts­haus unter­stützt die Kam­pa­gne „Die Erklä­rung der Vie­len“: www.dievielen.de
Wir weh­ren die Ver­su­che der Rechts­na­tio­na­len ab, Kul­tur für ihre Zwe­cke zu instru­men­ta­li­sie­ren. Wir soli­da­ri­sie­ren uns mit Men­schen, die durch rech­te Ideo­lo­gi­en immer wei­ter an den Rand gedrängt wer­den.
Soli­da­ri­tät statt Pri­vi­le­gi­en. Es geht um Alle
. Die Kunst bleibt frei!

Wir fei­ern in die­sem Jahr 25 Jah­re Kul­tur am Pies­berg!
Las­sen Sie sich in den nächs­ten Wochen und Mona­ten von unse­ren Jubi­lä­ums­pro­jek­ten über­ra­schen.

Unser Sonn­tags­ca­fé hat  jeden Sonn- und Fei­er­tag von 14 bis 18 Uhr geöff­net. Bei uns kön­nen Sie sonn­tags also wie­der einen erhol­sa­men Kurz-Urlaub ein­le­gen…

Gute Inspi­ra­tio­nen und neue Ent­de­ckun­gen mit unse­rem Pro­gramm wün­schen

Ihre und Eure
Pies­ber­ge­rIn­nen