Foto­work­shop „silent pies“

​Die­ser Kurs ist bereits aus­ge­bucht!
Es gibt einen Zusatz­ter­min am Wochen­en­de 7./8. August. Hier­für kön­nen Sie sich per mail anmel­den.

Die ver­bor­ge­nen Orte auf dem Pies­berg sind die Moti­ve die­ses Foto­work­shops. Mit der Kame­ra wer­den unbe­kann­te Plät­ze ent­deckt und foto­gra­fisch in ein neu­es Licht gesetzt.

Es geht zunächst um die Kame­ra­tech­nik, dann, mit  künst­le­ri­schem Blick, um die prak­ti­sche Umset­zung an den Moti­ven rund um das Pies­ber­ger Gesell­schafts­haus.

Am Frei­tag­abend erscheint der Pies­berg in einem beson­de­ren Licht zur Blau­en Stun­de und am Sams­tag­mor­gen erwacht er im schöns­ten Mor­gen­licht.

Bit­te eine eige­ne Kame­ra (kein Smart­pho­ne) und ein Sta­tiv mit­brin­gen.

Der Kurs ist für alle geeig­net – von Einsteiger*in bis Pro­fi.

Lei­tung: Ange­la von Brill, Foto­gra­fin

Pies­ber­ger Gesell­schafts­haus, Glück­auf­stra­ße 1, 49090 Osna­brück, T 0541 1208888

Frei­tag, 17. Juli, 2020 von 18 – 22 Uhr
Sams­tag, 18. Juli,2020 von  7 – 12 Uhr

 

Kurs­ge­bühr: 40 €