Ensem­ble BOU­QUET:  „Die Frau aus dem Michelangelo“

Ver­scho­ben auf März 2021!

Eine Bar­ge­schich­te ser­viert mit einem Cock­tail aus Phan­ta­sie,
Beschwingt­heit, Pri­ckeln, Leichtigkeit

Frei­tag | 4.12. | 20 Uhr | Ein­lass ab 19 Uhr
Ein­tritt: VVK 14 € / AK 17 € / mit KUKUK 1 €

Michel­an­ge­lo“, so heißt die Bar im gleich­na­mi­gen Luxus­ho­tel. Ent­spre­chend exklu­siv sind die Gäs­te. An einem Bar­tisch sitzt eine Frau (Vio­la Kuch). Sie ist mit ihrer bes­ten Freun­din ver­ab­re­det. Am Fens­ter gegen­über sitzt ein Mann, der sie beob­ach­tet. Kur­ze Zeit spä­ter über­rascht er sie mit der char­mant gestell­ten Fra­ge: „Was kos­ten Sie?“ – Sie ist natür­lich nicht käuf­lich.
Den­noch beginnt die Begeg­nung mit dem Frem­den in ihrer Phan­ta­sie ihr Eigen­le­ben zu führen…

Der fran­zö­si­sche Erfolgs­au­tor Eric Assous mixt eine Geschich­te wie einen guten Cock­tail: ani­mie­rend, beschwin­gend, phan­ta­sie­voll, pri­ckelnd… mit der Fol­ge, dass beim Genuss die Gren­zen zwi­schen Traum und Wirk­lich­keit verschwimmen.

Insze­nie­rung: Sig­rid Graf

Eine wei­te­re Auf­füh­rung fin­det am  5.12. um 20 Uhr statt.

Ein­lass ab 19 Uhr, damit Sie den Kul­tur­ge­nuss mit einer lecke­ren Kul­tur­spei­se (zum Preis von 3,50 €) schmack­haft ein­läu­ten können!

Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie sind Abstands­re­geln und Hygie­ne­ge­bo­te ein­zu­hal­ten. Des­halb ist eine Vor­anmel­dung erfor­der­lich, ent­we­der unter info@piesberger-gesellschaftshaus.de oder unter 0541 – 120 88 88. Nen­nen Sie bit­te die Namen, Adres­sen und Tele­fon­num­mern aller, die Sie anmel­den möch­ten! Ande­ren­falls könn­ten wir Sie lei­der nicht einlassen.

Ein­lass ab 19 Uhr, damit Sie den Kul­tur­ge­nuss mit einer lecke­ren Kul­tur­spei­se (zum Preis von 3,50 €) schmack­haft ein­läu­ten können!

 

Geför­dert durch die Stadt Osna­brück und den Land­schafts­ver­band Osna­brü­cker Land e.V.